Aktuelle Termine

Ausstellung "Pflasterhandwerk - Zunft mit Zukunft"

Wanderausstellung "Pflasterhandwerk - Zunft mit ZUKUNFT"
Bis Jahresende an verschiedenen Orten in Brandenburg zu sehen

Die Ausstellung stellt das unverwechselbare Berufsbild des Pflasterhandwerkers umfassend in seinen vielfältigen - auch kulturellen und künstlerischen - Facetten vor. Beginnend mit der geschichtlichen Entwicklung bis hin zu aktuellen Themen zeigt sie die gesamte Bandbreite des Berufsbildes.


Ebenso präsentiert die Ausstellung Handwerkskunst, indem sie die Einsatzbereiche des Handwerks an praktischen Beispielen aus Brandenburg aufzeigt. Die Bedeutung des Pflasterhandwerks für die städtebauliche Entwicklung, die Wahrung historischer Bereiche und seine baukulturelle Verantwortung werden beleuchtet.


Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels kommt der Nachwuchsgewinnung im Handwerk eine erhebliche Bedeutung zu. Mit der Ausstellung soll auch deutlich gemacht werden, dass Handwerk Zukunft hat und eine berufliche Perspektive für junge Menschen in der Region darstellen kann.

 

Die Wanderausstellung wurde von der Fachgemeinschaft Bau und dem VSVI konzipiert. Sie findet im Rahmen von Kulturland Brandenburg 2016 „handwerk – zwischen gestern & übermorgen“ statt und wird im laufenden Jahr an verschiedenen Orten zu sehen sein. Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider ist Schirmherrin der Schau.

 

Aktuelle Ausstellungstermine:

 

16. November - 18. Dezember 2016: Großer Klubraum im Kulturzentrum Rathenow
Märkischer Platz 3, 14712 Rathenow
Ausstellungseröffnung: 16. November um 11:00 Uhr mit Jürgen Goulbier, 3. Kreisbeigeordneter sowie Baudezernent des Landkreises Havelland, und Brigitte Faber-Schmidt, Geschäftsführerin Kulturland Brandenburg
Anschließend: Siegerehrung „Kreisverkehr des Jahres 2016 im Land Brandenburg“
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 11:00 - 17:00 Uhr

 

Voraussichtlich 18. Januar - 13. Februar 2017: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt des Landes Berlin
Am Köllnischen Park 3, 10179 Berlin

 

Voraussichtlich 16. Februar - 13. März 2017: EWE Kunstparkhaus Strausberg
Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg

 

 

Dezember 2016

Strategiesitzung zur Verkehrslenkung Berlin

Montag, 12. Dezember, ab 9.00 Uhr, Lehrbauhof der Fachgemeinschaft Bau

 

Nach wie vor kann die Genehmigungspraxis bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) nicht zufrieden stellen. Seit über 2 Jahren sind die Fachgemeinschaft Bau und der Bauindustrieverband mit ihren Mitgliedern in einem intensiven Dialog mit der öffentlichen Verwaltung, um endlich wieder eine planbare und zeitlich angemessene Bearbeitungsfrist sicherzustellen. Zuletzt wurde ein Schreiben an die drei Parteien der möglichen Berliner Koalition versandt, welches durch zahlreiche Unternehmen unterzeichnet wurde. Damit der Druck bei der öffentlichen Verwaltung spürbar bleibt, soll das weitere Vorgehen der Unternehmen und der Verbände diskutiert und abgestimmt werden.

 

Hierzu werden Unternehmen, die von der verzögerten Erteilung von straßenverkehrsbehördlichen Anordnungen betroffen sind, zu einer Strategiesitzung eingeladen:

 

Montag, den 12. Dezember 2016, 9:00 bis ca. 12:00 Uhr,

auf dem Lehrbauhof der Fachgemeinschaft Bau,

Belßstraße 12, 12277 Berlin (Marienfelde)

 

Eingeladen sind sowohl die Unternehmen der Fachgemeinschaft Bau als auch des Bauindustrieverbandes. Die Einladungen sind bereits zugestellt.